Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen
Fachklinik für Orthopädie, Onkologie und Pneumologie
 
 
 
 

ONKO-TAG

„Fortschritte in der Behandlung von Krebserkrankungen - 2018“

Bad Salzelmen - Der 20. Onko-Tag der Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen am Samstag, 17.11.2018 von 9.00 bis 12.45 Uhr stand in diesem Jahr unter dem Motto: „Fortschritte in der Behandlung von Krebserkrankungen- 2018“. Betroffene, Angehörige von Selbsthilfegruppen, Ärzte und medizinische Mitarbeiter und Therapeuten waren herzlich eingeladen, sich über die neuesten Fortschritte und Entwicklungen im Bereich der Krebstherapie unterrichten zu lassen. Der Veranstaltung war eine Industrieausstellung angeschlossen.
Der 20. Onko-Tag Bad Salzelmen am Samstag, 17.11.2018von 9.00 bis 12.45 Uhr widmete sich dem aktuellen Stand der Krebstherapie. Er wurde mit Unterstützung der Magdeburger Krebsliga e.V. und der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft sowie des Tumorzentrums der Universität Magdeburg durchgeführt. Chefarzt Priv. Doz. Dr. med. habil. B. Anger, Leiter der Abteilung Onkologie und Frau Oberärztin Dr. med. Bettine Bilsing begrüßten die Teilnehmer im Namen der Klinikleitung der Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen.  
  
Im 1. Teil der Veranstaltung berichtete Herr Professor Dr. med. Thomas Fischer, Direktor der Klinik für Hämatologie und Onkologie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, über „Neue Entwicklungen bei den zielgerichteten und immunologischen Therapien“. Über „Aktuelle Aspekte in der Prävention und Therapie des Kolonkarzinoms“ informierte Herr Professor Dr. med. Roland S. Croner, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Frau Dr. Yvonne Rudolph von der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. berichtete zum Thema „Fatigue – Das chronische Müdigkeitssyndrom“.  
  
Im 2. Teil der Veranstaltung nach der Pause referierte Herr Dr. med. Christian Grube, Oberarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie des Klinikums Magdeburg über das Thema „Prostatakrebs – aktuelle Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten“. Den Kreis der Vorträge schloss Frau Dr. med. Barbara Wagener, Ärztliche Direktorin der Lungenklinik Ballenstedt. Sie berichtete über das „Lungenkarzinom – Neue Therapieoptionen“. 
 
Der wissenschaftliche Teil der Veranstaltung wurde durch eine Reihe namhafter pharmazeutischer und medizintechnischer Firmen unterstützt, die in einer Industrieausstellung über ihre Produkte informierten.  
  
  
  
Veröffentlicht am: 26.11.2018  /  News-Bereich: Die Presse über uns
nach oben
Artikel drucken