Rehabilitationsklinik Bad Salzelmen
Fachklinik für Orthopädie, Onkologie und Pneumologie
 
 
 
 

UNSER SCHWERPUNKT: ONKOLOGIE

Wir lindern. Wir heilen. Wir ermutigen zum Leben.

 In unserer Fachabteilung Onkologie behandeln wir im Bereich der Anschlussheilbehandlungen (AHB) schwerpunktmäßig Patientinnen und Patienten mit bösartigen Tumorerkrankungen sowie hämatoonkologischen Systemerkrankungen. Im Rahmen eines Heilverfahrens (HV) werden alle onkologischen Erkrankungen therapiert. 
Wir behandeln körperliche, seelische und soziale Krankheits- und Therapiefolgeschäden und Beschwerden. Unsere Ziele sind die Verbesserung der Lebensqualität, der Erhalt der Selbstständigkeit im häuslichen Umfeld, die Möglichkeit der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sowie die Wiedereingliederung ins Berufsleben für Patienten im erwerbsfähigen Alter.  
  
 
Gesundheit und Selbstvertrauen.  
Unser Ziel für Sie.
  
  
 
Unsere Spezialgebiete und onkologischen Schwerpunkte sind:   
  

Anschlussheilbehandlungen (AHB) und Anschlussgesundheitsmaßnahmen (AGM)

 
  • Tumorerkrankungen des Gastrointestinaltrakts (Karzinome von Speiseröhre, Magen, Dünndarm, Dickdarm, Enddarm, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Leber, Neuroendokrine Tumore (NET, Karzinoid) und Gastrointestinale Stromatumore (GIST)) 
  • Tumorerkrankungen der Brustdrüse (Mammakarzinom)  
  • Tumorerkrankungen von Knochen und Weichteilen (Sarkome aller Art)  
  • Tumorerkrankungen der Atmungsorgane (Bronchialkarzinom, Mesotheliom, Thymom, Neuroendokrine Tumore der Lunge (NET, Karzinoid))  
  • Tumorerkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane (Karzinome von Gebärmutterkörper und -hals, Scheide, Schamlippen, Eierstock)  
  • hämatologische Systemerkrankungen (akute und chronische Leukämien, Hodgkin und Non-Hodgkin Lymphome, Plasmocytom und Multiples Myelom, Myelodysplastische Syndrome, Polycythämia vera, Osteomyelofibrose, Zustand nach Stammzelltransplantation)  
  • urologische Tumore (Karzinome von Prostata, Niere, Harnblase, Harnwegen, Hoden und Penis)  
  • Tumore der Haut (Melanom, Basaliom, Spinaliom, Merckel-Zell Tumor, Non-Hodgkin-Lymphome der Haut)
 

Allgemeine medizinische Heilverfahren

 
  • Tumorerkrankungen des Gastrointestinaltrakts (Karzinome von Speiseröhre, Magen, Dünndarm, Dickdarm, Enddarm, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Leber, Neuroendokrine Tumore (NET, Karzinoid) und Gastrointestinale Stromatumore (GIST)) 
  • Tumorerkrankungen der Brustdrüse (Mammakarzinom)  
  • Tumorerkrankungen von Knochen und Weichteilen (Sarkome aller Art)  
  • Tumorerkrankungen der Atmungsorgane (Bronchialkarzinom, Mesotheliom, Thymom, Neuroendokrine Tumore der Lunge (NET, Karzinoid))  
  • Tumorerkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane (Karzinome von Gebärmutterkörper und -hals, Scheide, Schamlippen, Eierstock)  
  • hämatologische Systemerkrankungen (akute und chronische Leukämien, Hodgkin und Non-Hodgkin Lymphome, Plasmocytom und Multiples Myelom, Myelodysplastische Syndrome, Polycythämia vera, Osteomyelofibrose, Zustand nach Stammzelltransplantation)  
  • Urologische Tumore (Karzinome von Prostata, Niere, Harnblase, Harnwegen, Hoden und Penis)  
  • Tumore der Haut (Melanom, Basaliom, Spinaliom, Merckel-Zell Tumor, Non-Hodgkin-Lymphome der Haut)  
  • Tumorerkrankungen der Schilddrüse
 
Wir besitzen alle Voraussetzungen für die Durchführung von Chemo- und Immuntherapien. Eine solche Behandlung erfolgt selbstverständlich in Abstimmung mit der Klinik, in welcher Sie primär behandelt wurden bzw. in welcher diese weitergeführt wird. 
nach oben
Artikel drucken